Aktuelles


3. Siegener Stadtfest

Über 75.000 Menschen aus Nah und Fern besuchten das 3. Siegener Stadtfest vom 31.8. bis 2.9.2018, das von Bürgermeister Steffen Mues (CDU) mit einem traditionellen Fassbieranstich bei bestem Sommerwetter auf der Siegbrücke eröffnet wurde. 3 Tage lang gab es Programm vom Feinsten auf insgesamt 6 Bühnen. Eintritt frei hieß es für alle Programmpunkte. 

Neuer Kunstrasenbelag im Eiserfelder Helsbachtal

Der Eiserfelder Sportplatz im Helsbachtal erstrahlt bald in wetterfestem Grün: Stück für Stück legt jetzt die von der Stadt Siegen beauftragte Baufirma den neuen Kunstrasen aus. Dank der umfangreichen Sanierung wird der Sportplatz pünktlich zur neuen Saison wieder beste Spielbedingungen bieten. Bürgermeister Steffen Mues, Sportdezernent Arne Fries und Sportamtsleiter Klaus Roskamm begutachteten den neuen Rasen bei der Verlegung der ersten Bahnen.

Baustart für hochmoderne Anlage zur Klärschlammtrocknung

Auf dem Gelände des städtischen Entsorgungsbetriebs (ESi) in Siegen entsteht eine energieeffiziente Recyclinganlage zur Trocknung von Klärschlamm. Bürgermeister Steffen Mues und ESi-Betriebsleiter Ulrich Krüger stellten mit weiteren Projektbeteiligten heute bei einem Pressetermin das 10-Millionen-Euro Bauprojekt vor. 

Erster Abschnitt der Schlossmauer ist saniert

Die Sanierung des ersten Schlossmauer-Teilstücks ist abgeschlossen: Bei einem Pressetermin stellten Bürgermeister Steffen Mues und Stadtbaurat Henrik Schumann heute (Donnerstag, 17. Mai 2018) den mehr als 400 Quadratmeter umfassenden Abschnitt an der "Hasengartenbatterie" am Oberen Schloss vor.

Nobelpreisträger Prof. Frank signierte Goldenes Buch

 Es war eine große Ehre für die Stadt Siegen: Der Chemie-Nobelpreisträger und gebürtige Weidenauer, Prof. Dr. Joachim Frank, hat sich gestern (Donnerstag, 12. April 2018) in das Goldene Buch der Stadt Siegen eingetragen. Die Unterzeichnung fand im Rahmen eines festlichen Empfangs im Historischen Ratssaal statt

Oberes Schloss "fit für die Zukunft machen"

Zum traditionellen Jahresempfang des Fördervereins des Siegerlandmuseums und des Oberen Schlosses hatte die Stadt Siegen gestern (Sonntag, 11. März) in den historischen Ratssaal geladen. Der Festvortrag von Gottfried Theis erinnerte an die 200-jährige Geschichte der "Bergschule zu Siegen".
Der Referent Gottfried Theis ließ in seinem Festvortrag anlässlich des Jahresempfangs die 200-jährige Geschichte der ehemaligen "Bergschule zu Siegen" lebendig werden. (Foto: Stadt Siegen)

Siegens beste Sportlerinnen und Sportler geehrt

„Sport macht Spaß, Sport verbindet, Sport führt uns zusammen“: Mit diesen Worten begrüßte Bürgermeister Steffen Mues am Dienstag, 6. März 2018, die besten Siegener Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2017 bei der Sportlerehrung der Stadt Siegen.
Die besten Siegener Sportlerinnen und Sportler des Jahres ehrte die Stadt Siegen jetzt wieder in der Aula der Geschwister-Scholl-Schule. (Foto: Stadt Siegen)
Die Veranstaltung fand in der Aula der Geschwister-Scholl-Schule in Geisweid statt.
Wie bereits in den Vorjahren führte der gebürtige Gosenbacher TV-Moderator Timo Latsch, bekannt aus den Sendern n-tv und RTL, durch den Abend. Erstmals dabei war der neue und unter anderem für Sport zuständige Beigeordnete Arne Fries, der sich in einem kurzen Interview persönlich vorstellte. Auch Wolfgang Cavelius, I. Beigeordneter und Stadtkämmerer, nahm an der Veranstaltung teil.

Geisweider Dr.-Dudziak-Park wird denkmalgerecht saniert

Die Siegener Stadtverwaltung stellte gestern (Mittwoch, 14. Februar 2018) im Geisweider Rathaus die Pläne zur Sanierung des Dr.-Dudziak-Parks im Wenscht vor. Die unter Denkmalschutz stehende Parkanlage soll bis Mitte 2019 ihren historischen Charakter zurückerhalten und denkmalgerecht weiter entwickelt werden.

Alle Beiträge finden Sie auch im Archiv.